Aktuelles


Ein gelungenes Wochenende                                                                                                                                                      19.11.2017

Die Ökumenische Frauengruppe aus Seitingen-Oberflacht war am Wochenende zu Gast im Pfarrhaus Gösslingen.

Ein schönes und abwechslungsreiches Programm erlebten die Teilnehmerinnen. Am Sonntag feierte die Gruppe eine Wortgottesfeier, zu der auch die Gemeindemitglieder eingeladen waren.

Die Kirchengemeinde St. Peter und Paul bedankt sich dafür recht herzlich.


 

 

 

 

Ein besonderer Gottesdienst                                      25.06.2017

Die Mädchenkantorei Rottweil war zu einem Probenwochenende zu Gast im Pfarrhaus Gösslingen. Am Sonntag feierte sie mit der Gemeinde die Wortgottesfeier mit und machte diese mit ihren Liedbeiträgen zu einem ganz besonderen Gottesdienst.


Internationales Pilgertreffen in Gösslingen bringt Jakobuspilger und Kirchengemeinde zusammen                    09.10.2016

21 Jakobuspilger/innen verbringen Pilgertreffen im Pfarrhaus Gösslingen, gestalten Wortgottesfeier mit und sind begeistert von der schönsten „Pilgerherberge“ aus Sicht der Pilger/innen, die sich erstmals auf Einladung von Albert Scheible in unserer Kirchengemeinde getroffen haben. Das Pfarrhaus liegt ja direkt am Jakobusweg…

Die von weit angereisten Pilgerfreunde kennen alle  Jakobuswege in  Europa und kommen aus Niederlande, Ostfriesland, Nähe Dresden, Erfurt, Münster, Saarland oder aus München, Süddeutschland und auch Diana Baur und Albert Scheible aus Dietingen. Leider waren die befreundeten 4 Franzosen verhindert, einige krank und die Freunde aus Spanien, Portugal und Übersee – nahmen im Geiste teil. Da war der Weg zu weit… Etliche der teilnehmenden Pilger sind von ihrem Wohnort in Deutschland in einem Zug zu Fuß nach Santiago gepilgert freuen sich über den internationalen Pilgergruß: Buen Camino = guter Weg ... Dieser Geist war auch in Gösslingen allgegenwärtig.

 

Das Ensemble Kirche und Pfarrhaus als Pilgerherberge sind ein Glücksfall für die geistige Einkehr gewesen.

So das einstimmige Urteil.

 

o   Wir sind dankbar dafür, dass Schwester Ursula in der Wortgottesfeier dem Pilgerthema breiten Raum gegeben hat und die Pilgerwünsche bezügl. Singen, Fürbitten und spontane Beiträge großzügig berücksichtigt und immer sehr einfühlsam die richtigen Wort gefunden hat. Sie hat diesen Teil des Pilgerwochenendes mit zu einem Höhepunkt gemacht. Es war auch eine gute Chance zusammen mit der Gösslinger Bevölkerung gemeinsam zu beten und zu singen und dieser kleinen Pfarrgemeinde „Schützenhilfe“ aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu geben. Das ist auch Wunsch der Verantwortlichen in Gösslingen.

 

o   Die nachfolgende Führung durch das Kulturdenkmal Gösslinger Kirche mit Thomas Bischof hat das positive Bild von dem Ensemble Kirche/Pfarrhaus noch hervorragend abgerundet. Die sehr profunden Hintergrundinfos zur Geschichte der ehemals dem Kloster Alpirsbach zugeordneten Kirche, die kunsthistorischen Besonderheiten und auch Anekdoten zu diesem wertvollen Kulturschatz im Kreis Rottweil stießen auf großes Interesse, viele Fragen wurden kompetent beantwortet und sehr lobende anerkennende Worte folgten im Austausch danach.

 

o   Die Pilgergruppe hat sich auch gefreut, mit welcher Herzlichkeit die „Fremden“ in Gösslingen aufgenommen wurden. Da waren welche in der Ortslage daran „sich an Nachbars Zwetschgen“ zu vergreifen. Als Danke hat ihnen dann ein Gösslinger Bürger noch ein Glas Zwetschgenmarmelade geschenkt und ein kleines Kistchen zum mit nehmen in die Hand gedrückt. Das ist Gastfreundschaft pur…

 

o   Ja alle gingen nach dem verlängerten Wochenende in der Absicht, sich wieder in Gösslingen im Pfarrhaus zu treffen. Gösslingen brachte bei der Pilgergemeinschaft die Herzen zum Leuchten und machte die Kirchengemeinde zum Mittelpunkt von Deutschland.

 

Besonderen Dank an Stefan Török, der unermüdlich dafür sorgt, dass das Pfarrhaus mit Leben erfüllt wird und die Gäste  ein Wohlfühlklima vorfinden.

 

Für die Pilgerinnen und Pilger  Albert Scheible


Bericht über das Pfarrhaus Gösslingen im Katholischen Sonntagsblatt  Nr. 44                                                      30.10.2015

Katholisches Sonntagsblatt                                           


Erste Belegung                                                          13.10.2015

Von Freitag bis Sonntag verbrachten Familien aus dem Raum Rottweil als erste Gruppe ihre Freizeit im Pfarrhaus Gösslingen: "Das Wochenende war klasse und die Renovierng ist voll und ganz gelungen. Tolle Arbeit!!" 


Hausordnung aktualisiert                                                                                                                                                   10.10.2015

Die Hausordnung zum Aufenthalt im Pfarrhaus Gösslingen

wurde bei der Sitzung der Hausverwaltung am 06.10.2015 aktualisiert!


"Neuer Glanz für historisches Gebäude"                                                                                                                         07.10.2015

Artikel im Schwarzwälder Bote zur Einweihung am 04.Oktober 2015.


Eindrücke vom Tag der offen Tür                                                                                                                                         07.10.2015


Tag der offenen Tür im Pfarrhaus Gösslingen

 

Nach der sehr gelungenen Renovation laden wir alle ganz herzlich zum

Tag der offenen Tür im Pfarrhaus Gösslingen ein.

 

Sonntag, 04. Oktober 2015

10.00 Uhr Eucharistiefeier in der St. Peter und Paul Kirche

mit dem A-capella-Ensemble Vocalissimo.

 

Anschließend Stehempfang mit musikalischer Umrahmung

durch den Musikverein Gösslingen.Dabei gibt es die Möglichkeit,

die Räume des neu renovierten Pfarrhauses zu besichtigen.

 

Zum Abschluss des Tages findet ab 18.00 Uhr eine meditative Stunde

mit dem A-capella-Ensemble in der Kirche statt.

 

Auf zahlreiches Kommen und einen regen Austausch

freut sich der Kirchengemeinderat Gösslingen

mit Pfarrer Hans Schlenker und der gesamten Seelsorgeeinheit

 

 


Nur noch eine Woche                                                                                                                                                           26.09.2015

Mit vereinten Kräften wird das Pfarrhaus auf Hochglanz gebracht!