Seelsorgeeinheit Dietingen

 

Die Seelsorgeeinheit Dietingen besteht aus den Kirchengemeinden

 

  • St. Nikolaus Dietingen
  • St. Martin Irslingen
  • St. Silvester Böhringen mit Rotenzimmern
  • St. Peter und Paul Gösslingen

Sie zählt rund 2.500 Katholiken und wird von Pfarrer Albrecht Zepf und
Gemeindereferentin Sr. M. Ursula Miller betreut.

 

Die Kirchengemeinden pflegen und leben einen sehr engen und regen Kontakt untereinander.
Besonders ist dies auch bei den Ministranten zu spüren!
Unter www.ministranten-dietingen.de können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen!

 

 

 

Die Gemeinde Gösslingen ist mit ihren 220 Einwohnern auf 623 m der höchstgelegene Ort der Seelsorgeeinheit.
Bei gutem Wetter kann das Auge vom Friedhof aus weit in Richtung Schwarzwald und Alb schweifen.

Bereits im Jahre 1993 konnte Gösslingen die erste urkundliche Nennung mit einer 1200-Jahr-Feier begehen.

Die Pfarrkirche St. Peter und Paul beherrscht gemeinsam mit dem Pfarrhaus das Ortsbild auf vorteilhafte Weise.

 

Die Kirche kann nach Absprache für Andachten, Impulse, Gottesdienste oder Chorproben genutzt werden.

Die Kirchengemeinde freut sich auch sehr über die Mitfeier oder Mitgestaltung der Sonntagsgottesdienste.

 

Die Gottesdienste sind im wöchentlichen Wechsel:

 

Samstag
18.30 Uhr Vorabendmesse

 

Sonntag

09.00 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Wortgottesfeier

 

Gerne gibt Ihnen das Pfarrbüro Auskunft über die aktuellen Gottesdienstzeiten.

Kath. Pfarramt

für die Seelsorgeeinheit Dietingen

Brühlstraße 3

78661 Dietingen-Irslingen

Tel. 07404 930 2 930

Fax 07404 930 2 931

tanja.scheible(at)drs.de

 

 

Pfarramtssekretärin: Frau Scheible

 

Öffnungszeiten:

Montag  10.00 Uhr – 12.00 Uhr

Mittwoch  10.00 Uhr – 11.30 Uhr

Donnerstag  16.00 Uhr – 18.00 Uhr